Reiki , Entspannung und Präventionskurse

Kathy Pandrick

Reiki-Praktizierende gehen davon aus, dass sie, wie bei anderen Formen der "Energiearbeit", nicht mit ihrer eigenen Energie arbeiten.

Nach der Einweihung durch einen Lehrer sehen sie sich als Kanal für die Reiki-Energie. 

 

 

Da sie nicht mit ihrer eigenen Energie arbeiten, können sie auch sich selbst behandeln. Auch Tiere und Pflanzen können nach ihrer Ansicht behandelt werden.
Anwender gehen weiterhin davon aus, dass Reiki als Lebensenergie niemals schaden kann. Ziel der Anwendung ist die körperliche, geistige, seelische und soziale Gesundheit, die Stärkung der Selbstheilungskräfte und die Überwindung von Krankheiten.
Reiki ersetzt jedoch keinen Arzt, keine Medikamente oder verordnete Therapien, es kann aber neben jeder medizinischen oder alternativmedizinischen Behandlung angewandt werden.
Praktizierende gehen davon aus, dass Reiki bei der Behandlung dorthin fließt, wo es benötigt wird und eine Diagnose deshalb für die Behandlung nicht erforderlich ist. Eine Diagnose wird durch die Behandlung auch nicht gestellt. Die geheime Kunst, das Glück einzuladen.
Die wunderbare Medizin für alle Krankheiten.

Wenigstens heute
ärgere Dich nicht,
sorge Dich nicht,
sei dankbar,
arbeite eifrig,
sei freundlich zu allen.
Jeden Morgen und Abend falte die Hände, bete von Herzen und
rufe ihn (Buddha) laut an.


Zur Verbesserung von Geist und Körper.
Usui Reiki Ryōhō


 

 

 

E-Mail
Infos